© Josef Fischnaller/Warner Classics
Abo MK entdecken
Emmanuel Pahud

Kammerakademie Potsdam | Antonello Manacorda

Dienstag, 31. Oktober 2023 | 18:00 Uhr Staatstheater Braunschweig

Vergangene Veranstaltung

Programm

Felix Mendelssohn Bartholdy
Ouvertüre zu Ein Sommernachtstraum op. 21

Wolfgang Amadeus Mozart
Flötenkonzert Nr. 1 G-Dur KV 313

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92

Veranstaltungsende gegen 20:15 Uhr

Besetzung

Kammerakademie Potsdam

Antonello Manacorda
Leitung

Emmanuel Pahud
Flöte

Tänzerisch beschwingt

Leichtfüßig und tänzerisch beschert uns dieses Programm – mitten im Herbst – einen Hauch von Sommer. Mendelssohns genial atmosphärische Ouvertüre zu Shakespeares Ein Sommernachtstraum und Beethovens rhythmusbetonte siebte Sinfonie bilden den Rahmen für Emmanuel Pahuds virtuose Flötenkunst. Mit feinem Ton, perlenden Läufen und einer einzigartigen Gesanglichkeit lässt der wohl beste Flötensolist unserer Zeit zauberhafte Melodien von Mozart durch das Staatstheater wehen. Ein Glück für uns, dass der vielbeschäftigte Musiker, der seit über 20 Jahren die Position des Ersten Soloflötisten bei den Berliner Philharmonikern innehat, immer wieder die Zeit für solch besondere Konzertprojekte findet. Mit der Kammerakademie Potsdam hat er dafür die denkbar beste Partnerin an seiner Seite.

Avi Avital © Harald Hoffmann/DG

Dieses Konzert ist auch im Abo MK - Meisterkonzerte buchbar.

Mit unseren Abos können Sie nicht nur bis zu 20 % sparen sondern viele weitere Vorteile in Anspruch nehmen.

Abo entdecken
Teilen