Neuigkeiten
Saison 2024/25 veröffentlicht

Geschäftsführer Burkhard Glashoff über das Programm und die Höhepunkte der kommenden Saison

Glamourös, klangvoll und facettenreich – wenn ich nur drei Adjektive verwenden dürfte, um Ihnen unsere Saison 2024/25 der Meisterkonzerte Braunschweig zu beschreiben, dann wären es diese! Herzlich willkommen zu unserem abwechslungsreichen Konzertreigen im Staatstheater Braunschweig. In den sechs Meisterkonzerten der neuen Saison präsentieren wir Ihnen so viele unterschiedliche Ensembles, Starsolistinnen und -solisten wie schon lange nicht mehr: Altmeister Pepe Romero macht auf seiner Geburtstagstournee bei uns Station und lässt mit dem berühmten Concierto de Aranjuez von Joaquín Rodrigo Spanien-Sehnsucht aufkommen. Mit Daniel Hope und seinem AIR Ensemble machen wir eine musikalische Reise nach Irland, auf der Suche nach seinen Irish Roots. Im Dezember können wir uns auf eine Weiße Weihnacht freuen mit Sabine Meyer und dem fantastischen Alliage Quintett.

Samstag, 05. Oktober 2024 | 20:00 Uhr | Staatstheater Braunschweig
Pepe Romero

Orquesta Sinfónica de Castilla y León | Thierry Fischer

€ 75,00 | 70,00 | 65,00 | 60,00 | 40,00 | 30,00 zzgl. VVK
Abo MK entdecken
Freitag, 08. November 2024 | 20:00 Uhr | Staatstheater Braunschweig
Daniel Hope & AIR Ensemble

Irish Roots

€ 75,00 | 70,00 | 65,00 | 60,00 | 40,00 | 30,00 zzgl. VVK
Abo MK entdecken
Freitag, 13. Dezember 2024 | 20:00 Uhr | Staatstheater Braunschweig
Sabine Meyer & Alliage Quintett

Weiße Weihnacht

€ 65,00 | 60,00 | 55,00 | 50,00 | 35,00 | 25,00 zzgl. VVK
Abo MK entdecken

Außerdem begrüßen wir die Camerata Salzburg und den britischen Cellisten Sheku Kanneh-Mason, die mit ihrem klang-farbenreichen Programm einen Beitrag zum Ravel-Jahr leisten, dessen Geburtstag sich 2025 zum 150. Mal jährt. Und natürlich darf auch ein klassischer Klavierabend im Programm nicht fehlen: Alice Sara Ott lässt Beethovens berühmte Mondscheinsonate auf John Field, den Erfinder des Nocturnes, treffen – eine spannende Begegnung!

Sonntag, 09. Februar 2025 | 20:00 Uhr | Staatstheater Braunschweig
Sheku Kanneh-Mason

Camerata Salzburg

€ 75,00 | 70,00 | 65,00 | 60,00 | 40,00 | 30,00 zzgl. VVK
Abo MK entdecken
Sonntag, 02. März 2025 | 20:00 Uhr | Staatstheater Braunschweig
Alice Sara Ott

Werke von Field und Beethoven

€ 55,00 | 50,00 | 45,00 | 40,00 | 30,00 | 20,00 zzgl. VVK
Abo MK entdecken

Zum fulminanten Saisonfinale setzt die Kammerakademie Potsdam, die bereits in der letzten Saison unter der Leitung von Antonello Manacorda begeistern konnte, ihren Beethoven-Zyklus fort: Seine fünfte Sinfonie und Mendelssohns Violinkonzert mit Christian Tetzlaff als Solisten ergeben ein klangprächtiges Paar.

Freitag, 23. Mai 2025 | 20:00 Uhr | Staatstheater Braunschweig
Christian Tetzlaff

Kammerakademie Potsdam | Antonello Manacorda

€ 85,00 | 80,00 | 75,00 | 65,00 | 45,00 | 35,00 zzgl. VVK
Abo MK entdecken

Wir laden Sie herzlich ein, uns durch die Meisterkonzerte-Saison 2024/25 zu begleiten.

 

Ihr Burkhard Glashoff

Burkhard Glashoff © Peter Hundert
Burkhard Glashoff – Geschäftsführer der Braunschweiger Konzertdirektion Walter E. Schmidt © Peter Hundert