Neuigkeiten

  • Saison 21/22 veröffentlicht

    20.07.2021

    Wir freuen uns sehr, in der Saison 2021/22 endlich wieder Konzerte für Sie zu veranstalten! Da die Stadthalle Braunschweig saniert wird, haben wir im Staatstheater Braunschweig unsere neue Wahlheimat gefunden. Im großen Haus dieses wunderschönen Theaters wird Sabine Meyer (11.12.) gemeinsam mit dem Alliage Quintett und den schönsten Weihnachtsmelodien von Tschaikowsky bis Humperdinck unsere Saison und unser Abonnement eröffnen. Im neuen Jahr begrüßen wir den isländischen Ausnahmepianisten Víkingur Ólafsson (27.01.), der mit der Camerata Salzburg Werke von Glass, Mozart und Bach auf die Braunschweiger Bühne bringt. Auf eine Reise nach Amerika nehmen uns der charismatische Geiger Daniel Hope und “sein” Zürcher Kammerorchester (06.02.) mit Werken u.a. von Gershwin, Bernstein und Ellington mit, bevor Jan Lisiecki (20.02.) sein pianistisches Können mit Nocturnes und Études von Chopin eindrucksvoll und charmant unter Beweis stellt. Den Abschluss unseres Abonnements gibt die NDR Radiophilharmonie unter der Leitung von Fabien Gabel und mit dem virtuosen Pianisten Francesco Piemontesi (20.03.). Und last but not least begrüßen wir Julia Fischer und die Academy of St Martin in the Fields (02.05.) in einem Sonderkonzert, das unsere Saison 2021/22 beschließt.

    Wir freuen uns darauf, Sie bald wieder in unseren Konzerten begrüßen zu dürfen.

    Ihr Team der Meisterkonzerte Braunschweig

Nach oben