Igor Levit

Freitag • 28. Okt. 2016 • 20:00 Uhr
Stadthalle Braunschweig, Großer Saal
Igor Levit, Klavier

Lieblingsstücke
„Es sind Werke, die es dem Zuhörer erlauben, Geschichten zu sehen, die mit einem selbst zu tun haben. Ich freue mich natürlich, dass sie für mich geschrieben sind, aber das macht ein Stück weder besser noch schlechter. Jeder soll es spielen und hören. Das Werk gehört nicht mir, sondern uns allen!“ So Igor Levit über die ihm gewidmeten Dreams II des amerikanischen Komponisten Frederic Rzewski. Zum Auftakt der Meisterkonzerte kombiniert der Hannoveraner Ausnahmepianist, der in Braunschweig längst kein Unbekannter mehr ist, sie mit seinen liebsten Repertoireklassikern von Bach und Beethoven.
Partita Nr. 1 B-Dur BWV 825
„Dreams II“
Klaviersonate Nr. 5 c-Moll op. 10 Nr. 1
Klaviersonate Nr. 23 f-Moll op. 57 „Appassionata“
Diese Veranstaltung auf facebook ansehen >>