Seit vielen Jahren stehen die Meisterkonzerte Braunschweig als Synonym für hochkarätige Klassik. Und auch in der Saison 2016/17 wechseln sich die internationalen Stars der Klassikszene mit den vielversprechenden Talenten auf der Bühne der Braunschweiger Stadthalle ab. 

Eröffnet wird die Saison im Oktober vom deutschen Shooting-Star unter den jungen Pianisten: Igor Levit, der seiner Heimat treu bleibt, obwohl er in der Zwischenzeit auf den großen Bühnen der Welt wie der New Yorker Carnegie Hall zuhause ist. Hélène Grimaud kehrt mit der Ausnahmecellistin Sol Gabetta zu einem ihrer wenigen Gastspiele im Februar 2017 nach Braunschweig zurück. Und dass es auch jenseits von Klavier, Geige und Cello faszinierende Klassik auf höchstem Niveau gibt, stellen die britische Spitzentrompeterin Alison Balsom, Gitarrenlegende Pepe Romero sowie der charismatische Hochleistungs-Schlagzeuger Martin Grubinger in ihren Konzerten unter Beweis.

Der Einzelkartenverkauf hat begonnen, aber alle sieben Meisterkonzerte sind natürlich weiterhin auch im Abonnement buchbar.

16. Dezember 2016

Alison Balsom

27. Januar 2017

Sol Gabetta & Hélène Grimaud

Schauen Sie nach unseren attraktiven

Abonnements

Igor Levit • Igor Levit | ©Gregor Hohenberg / Sony Classical
Veronika Eberle • Veronika Eberle | ©Felix Broede
Alison Balsom • Alison Balsom | ©Jason Joyce / Warner Classics
Sol Gabetta & Hélène Grimaud • Sol Gabetta & Hélène Grimaud | ©Mat Hennek / DG
... oder bestellen Sie für Ihr Lieblingskonzert

Einzeltickets